Wert der Arbeit
Preise

Wert der Arbeit

Nacht für Nacht kehrt Bodo die Straßen der Großstadt – gewissenhaft und ohne dass es jemand bemerken würde. Angezogen von elektronischen Bässen und dem Leuchten einer Vernissage, macht er inmitten der fremden Welt eine vertraute Entdeckung und entschließt sich dazu, nicht mehr unsichtbar zu sein.

Nach einjähriger Festivaltour, kann »Wert der Arbeit« mittlerweile auf eine Vielzahl von Preisen und Festivalgewinnen zurückblicken.

Visit us on Facebook!

Förderung
Länge:6min
Jahr:2015
Location:Hamburg
Technik:ARRICAM LT / Eastman Double-X
Produktion:Hamburg Mediaschool
Regie:Matthias Koßmehl
Kamera:Fabian Beyer
Drehbuch:Brix Vinzent Koethe
Creative Producer:Caroline Scheller

Selected Works

© 2018. Fabian Beyer. Alle Rechte vorbehalten. Impressum